Fahrschule Müller
Fahrschule Müller

Ausbildung

Allgemeine Kraftfahrausbildung

Die Fahrschule Müller ist ein Unternehmen mit einer sehr hohen Erfolgsquote im Hinblick auf die Ergebnisse theoretischer und praktischer Fahrschulprüfungen. Nicht zuletzt durch eine individuelle Betreuung in familiärer Atmosphäre!

 

Gerade im ländlichen Raum ist ein Führerschein garant für Mobilität und eröffnet somit viele neue Perspektiven. Wir bieten unseren Fahrschülern eine fundierte Kraftfahrausbildung in den folgenden Führerscheinklassen.

 

AM - A1 - A2 - A - B - BE - C1 - C1E - C - CE - L - T

 

Führerschein mit Handycap

Wer mit Handycap Autofahren möchte, weiß oft nicht welchen Problemen er gegenüber steht. Darf ich überhaupt ein Auto führen? Wer genehmigt die Fahrerlaubnis? Wo kann ich das Auto umbauen lassen?

 

Mit der Erfahrung von über 100 erfolgreichen ausgebildeten Fahrschülern mit Handycap, fällt es nicht schwer alle aufkommenden Fragen zielgerichtet zu beantworten.

 

Ebenso besteht die Möglichkeit die Fahrausbildung in einem 2-3-wöchigem Kurs inkl. Übernachtung zu absolvieren. Bei Bedarf in einer barrierefreien und behindertengerechten Unterkunft.

Führerschein in zwei Wochen?

Führerschein in zwei Wochen? Kein Problem, denn wir bieten auch Ferienkurse an! Unterkunft und Verpflegung direkt nebenan in unserer Pension. Für weitere Informationen ruft einfach an oder schreibt mir eine Nachricht über das Kontaktformular. So erfahrt Ihr alles über aktuelle Termine und bekommt eine Antwort auf all eure Fragen!

AM

Zweirädrige Kleinkrafträder (Mopeds) mit

  • bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h und
  • einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³ oder
  • einer maximalen Nenndauerleistung bis zu 4 kW im Falle von Elektromotoren,

auch mit Beiwagen.

Gilt auch für Fahrräder mit Hilfsmotor mit diesen Anforderungen.

A1

Krafträder mit Hubraum von nicht mehr als 125 cm³ und Motorleistung von nicht mehr als 11 kW und Verhältnis der Leistung zum Gewichtmax. 0,1 kW/kg, auch mit Beiwagen.

Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit

  • symmetrisch angeordneten Rädern und
  • Hubraum von mehr als 50 cm³ bei Verbrennungsmotoren oder
  • bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und

Leistung von bis zu 15 kW

A2

Krafträder mit Motorleistung von nicht mehr als 35 kW und Verhältnis der Leistung zum Gewichtmax. 0,2 kW/kg, auch mit Beiwagen.

A

Krafträder mit Hubraum von mehr als 50 cm³ oder bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h, auch mit Beiwagen.

B

Kraftfahrzeuge (außer solche der Klassen AM, A1, A2 und A)

  • mit zulässiger Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg und

gebaut und ausgelegt zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer, auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit einer zulässigen Gesamtmasse über 750 kg, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3.500kg nicht übersteigt.

 

Klasse B mit Schlüsselzahl 96

Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit einem Anhänger mit

  • zulässiger Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg und

zulässiger Gesamtmasse der Fahrzeugkombination von mehr als 3.500 kg und nicht mehr als 4.250 kg

BE

Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit Anhänger oder Sattelanhänger mit zulässiger Gesamtmasse des Anhängers von mehr 750 kg und nicht mehr als 3.500 kg.

C1

Kraftfahrzeuge (außer solche der Klassen AM, A1, A2 und A) mit

  • mit zulässiger Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg aber nicht mehr als 7.500 kg und
  • gebaut und ausgelegt zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer,

auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg.

C1E

Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit

  • einem Anhänger oder Sattelanhänger mit zulässiger Gesamtmasse von mehr 3.500 kg und

zulässiger Gesamtmasse der Kombination von nicht mehr als 12.000 kg.

 

Zugfahrzeug der Klasse C1 in Kombination mit

  • Anhänger oder Sattelanhänger mit zulässiger Gesamtmasse von mehr als 750 kg und

zulässiger Gesamtmasse der Kombination von nicht mehr als 12.000 kg.

C

Kraftfahrzeuge (außer solche der Klassen AM, A1, A2 und A) mit

  • mit zulässiger Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg und

gebaut und ausgelegt zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer,
auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg.

CE

Zugfahrzeug der Klasse C in Kombination mit Anhänger oder Sattelanhänger mit zulässiger Gesamtmasse von mehr als 750 kg.

L

Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart zur Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h und

Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden, sowie

selbstfahrende Arbeitsmaschinen,selbstfahrende Futtermischwagen, Stapler und andere Flurförderzeuge jeweils mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h und

Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern

T

Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und

selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h

die jeweils nach ihrer Bauart zur Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern)

Was bilden wir aus?

Führerscheinlehrgänge für die Klassen AM – A1 – A2 – A – B – BE – C1 – C1E – C – CE – L – T

Wo finden Sie uns?

Ruhig gelegen, am Rande der Stadt Gera 15 Minuten entfernt vom Hauptbahnhof.

Pösneck 12c, 07570 Wünschendorf

Telefonnummern

Büro: (036603) 840 - 0

Fax:  (06603) 840 - 10

Handy: (0171) 73 50 425

Unterrichtszeiten

Unsere Unterrichtszeiten und Informationen zu aktuellen Unterrichten erhaltet Ihr jederzeit auf Anfrage.

 

Euer Fahrlehrer und Fahrschulinhaber

Günther Müller

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015 by Ferienfahrschule Müller